Herzlich willkommen

auf DO-Shopping.info. Diese Webseite ist eine Informationsplattform zu den beiden bedeutendsten Shopping-Meilen in der Dortmunder Innenstadt, dem Osten- bzw. Westenhellweg. Neben aktuellen News und den wesentlichen Informationen zu den beiden Einkaufspassagen findet man hier eine Übersicht über die Geschäfte, welche an ihnen vertreten sind. DO-Shopping.info gibt es auch bei Facebook oder Twitter.

News

3. August 2016 - Einzelhandels-Update August 2016: Mit News zu Boecker, Jokers, Nespresso, Oil & Vinegar, ONYGO, Revolver, VIOLAS', Weingarten und ZiNG Pop Culture. Mehr lesen...

14. Juli 2016 - Neuzugang für die Kleppingstraße: VIOLAS' verkauft ab Ende August Gewürze und Delikatessen in der Dortmunder Innenstadt. Das Franchisekonzept aus Hamburg eröffnet an der Kleppingstraße 8.

27. Juni 2016 - Einzelhandels-Update Juni 2016: Mit News zu Forever 21, Happy Donazz, Oil & Vinegar und ONYGO. Mehr lesen...

9. April 2016 - Einzelhandels-Update April 2016: Mit News zu Adenauer & Co., Apollo-Optik, Baby-Walz, Bree, Food Brothers, Forever 21, GinYuu, Vosschulte, Weingarten, Woolworth und Xenos. Mehr lesen...

3. Februar 2016 - Forever 21 kommt jetzt doch an den Westenhellweg: Eigentlich sollte der US-Bekleidungsfilialist Forever 21 bereits im Herbst 2015 nach Dortmund kommen. Nachdem das Unternehmen in München eine große Filiale geschlossen hatte, schien auch die geplante Neueröffnung in Dortmund in weite Ferne gerückt zu sein. Die Bauarbeiten auf der rund 2.000 m² großen Fläche am Westenhellweg 46 ruhten teilweise komplett. In den letzten Wochen verdichteten sich jedoch wieder die Hinweise darauf, dass Forever 21 nach einer Eröffnung im Bochumer Ruhr-Park im vergangenen September nun auch in Dortmund einen Standort realisieren möchte. So wurden die Arbeiten wieder aufgenommen und mittlerweile ist bereits die Glasfassade fertiggestellt. Seit ein paar Tagen sucht das Unternehmen ganz offiziell nach Mitarbeitern für eine Filiale in Dortmund, womit eine Eröffnung als gesichert gelten dürfte.

18. Dezember 2015 - Einzelhandels-Update Dezember 2015: Die Standorte von Mango (Mode) und Nordsee am Westenhellweg feierten kürzlich ihre Wiedereröffnung nach Umbau. Der Anbieter von Fisch-Systemgastronomie aus Bremerhaven investierte ca. 900.000 Euro in eine Modernisierung des Innenraums, der Fassade sowie der Küchen- und Lichttechnik. Das Unternehmen ist bereits seit 1941 in Dortmund vertreten. Direkt nebenan startete am Westenhellweg 60-62 gerade erst der Weltbild-Ableger Jokers (u.a. Bücher, Filme, Musik) auf der ehemaligen Vodafone-Fläche. Wiederum nur ein paar Meter weiter eröffnete das italienische Unternehmen Calzedonia am Westenhellweg 64 nun auch einen Shop der Marke Intimissimi (Unterwäsche), nachdem man bereits seit Mitte 2014 mit der Hauptmarke Calzedonia (Strümpfe und Bademode) in Dortmund vertreten ist. Am Westenhellweg 18-20 übernahm Pandora (Schmuck und Accessoires) Ende Oktober die Ladenfläche von O² (Telekommunikation). Der Bochumer Kult-Waffelbäcker Gerd's Waffeln verkauft seit Anfang November jetzt auch in Dortmund (Thier-Galerie). Am Freistuhl 3 lädt seit 27. November das Restaurant Sabe Mente (Burger, Burrito, Salate und Cocktails) zum Genießen ein. Für das Jahr 2016 stehen bereits zwei Neueröffnungen fest: Die amerikanische Restaurantkette Pizza Hut eröffnet Anfang nächsten Jahres eine Filiale im Shopping-Center Thier-Galerie. Dazu kommt das deutsche Bekleidungsunternehmen Adenauer & Co im Jahr 2016 nach Dortmund. Hier ist der genaue Standort jedoch noch nicht bekannt. Nach den jüngsten Berichten der Ruhr Nachrichten ist zudem von weiteren Neueröffnungen sowohl am Osten- wie auch Westenhellweg auszugehen (u.a. Forever 21).

2. Oktober 2015 - Zahlreiche Neu- und Wiedereröffnungen im Herbst 2015: Im Einzelhandel der Dortmunder-City gibt es immer mal wieder etwas neues zu entdecken, jedoch ist Anzahl der Veränderungen in kürzester Zeit selten so hoch gewesen wie momentan. Neu eröffnet/bald neu eröffnet haben der Adidas-Museumsshop (Platz der Deutschen Einheit), Vodafone (Westenhellweg 52), Backyard (Westenhellweg 67), Bon'n Frietjes (Westenhellweg 70-84), Tiger (Westenhellweg 98), Selected (Westenhellweg 102-106/Thier-Galerie), Baby's Glücksmobil (Westenhellweg 127) sowie The English Shop (Westenhellweg 136). Wiedereröffnungen nach Umbau erfolgten/stehen an bei: dm (Schwarze-Brüder-Straße 7), Mango (Westenhellweg 51) und Nordsee (Westenhellweg 62).

29. Mai 2015 - Einzelhandels-Update Mai 2015: Adidas eröffnet einen neuen Store im Deutschen Fußballmuseum. Der deutsche Sportartikelhersteller wird ab August 2015 im dann eröffneten Fußballmuseum einen Museumsshop betreiben. Das Sortiment gliedert sich in 10% klassische Museumsartikel sowie 90% DFB-Fanartikel (u.a. Trikots). An der Viktoriastraße 10/Ecke Kleppingstraße eröffnet im Sommer 2015 das Franchisekonzept "Salädchen". Angeboten werden u.a. Salate, Ofenkartoffeln und Suppen/Eintöpfe. Darüber hinaus hat an der Schwarze-Brüder-Straße 1 kürzlich die zweite Filiale von "Coffee Fellows" ihre Eröffnung gefeiert.

13. Mai 2015 - Reserved sucht Standort in Dortmunder 1A-Lage: Der nächste international agierende Einzelhandelsfilialist drängt nach Dortmund. Die polnische Modekette Reserved, welche derzeit auf dem deutschen Markt stark expandiert, möchte auch in Dortmund einen Standort eröffnen. "Hamburg, Frankfurt, Düsseldorf, Nürnberg und Dortmund stehen jetzt noch ganz oben auf unserer Zielliste", so Martin Kanngiesser, Geschäftsführer der Reserved GmbH, gegenüber dem Deal-Magazin. Die bisher in Deutschland angemieteten Shops verfügen über eine Verkaufsfläche zwischen ca. 2.000 und 4.000 m². Direkte Konkurrenten im Textileinzelhandel sind für Reserved H&M, Primark, aber auch Forever 21, das im Herbst 2015 am Westenhellweg eröffnen wird.

4. April 2015 - Einzelhandels-Update April 2015: Noch eine Kaffee-Bar für die City. In der Schwarze Brüder Straße 1, direkt neben "andrä", eröffnet die Kaffeekette "Coffee Fellows" demnächst ihre zweite Filiale in Dortmund. Seit 20. September 2012 ist man bereits mit einem Standort am Hauptbahnhof vertreten. Zudem haben kürzlich L'Osteria (Friedensplatz 8), Spot (Königswall 22), Swarovski (Westenhellweg 8), Hallhuber (Westenhellweg 12-14) und Pandora (Erdgeschoss, Thier-Galerie) ihre Neueröffnungen gefeiert. SIZEER (Westenhellweg 86-88) wird zeitnah folgen. Laut einem Bericht der "Ruhr Nachrichten" hat sich Apollo-Optik die ehemaligen Räumlichkeiten von Orsay (Westenhellweg 49) gesichert.

18. März 2015 - Thier-Galerie kein "City Killer": Laut einem kürzlich präsentierten Gutachten hat die im September 2011 eröffnete Galerie bisher einen überwiegend positiven Effekt auf die Dortmunder Innenstadt gehabt. Dortmund ist damit der Beweis dafür, dass ein innerstädtisches Shopping-Center kein "City-Killer" sein muss. Der Dortmunder Politik ist es damals gelungen, die Größe der durch die Einkaufsgalerie neu geschaffenen Verkaufsfläche (ca. 27.500 m²) auf ein gesundes Maß zu begrenzen. Das zahlt sich jetzt aus. Die ohnehin schon attraktive Innenstadt hat durch die Thier-Galerie weiter an Qualität gewonnen und so eröffnen auch außerhalb des Shopping-Centers regelmäßig neue Einzelhandelskonzepte.

20. Februar 2015 - Einzelhandels-Update Februar 2015: Die drei leerstehenden Ladenflächen am Westenhellweg 52 (ehemals United Colors of Benetton, Colosseum, O² / zuletzt durch Böhmer Schuhe genutzt) scheinen nun zu einer großen Fläche zusammengelegt zu werden. Die Fläche erstreckt sich über drei Etagen (UG, EG, 1. OG) und dürfte zusammen mindestens 1.000 m² Verkaufsfläche bieten. Auf den neuen Mieter darf man also gespannt sein. In unmittelbarer Nähe hat am Westenhellweg 49 vor kurzem der längjährige Mieter Orsay sein Geschäft geschlossen. Orsay ist somit in Dortmund nur noch in der Thier-Galerie vertreten. In der Thier-Galerie ersetzt Pandora (Schmuck, Accessoires) Biba in bester Lage direkt am Haupteingang. Ob der andere Pandora-Store in dem Shopping-Center dafür geschlossen wird, ist noch unklar.

24. Januar 2015 - SIZEER und Dunkin Donuts ab Frühjahr 2015 neu in der City vertreten: Accessorize schließt am Westenhellweg 86-88 im Februar und wird durch SIZEER (Sneaker und Streetwear) ersetzt. Es wird der erste Store außerhalb Berlins sein und erst der Vierte insgesamt in Deutschland. Darüber hinaus kommt auch Dunkin Donuts neu nach Dortmund und wird demnächst einen Store im Dortmunder Hauptbahnhof eröffnen. Franchise-Nehmer ist die Will Coffee GmbH, welche auch schon einen Donuts-Laden in Mülheim an der Ruhr betreibt.

Ältere News